Crna Gora – Montenegro‏

Gerd und ich sind inzwischen in der Nähe von Bar in Montenegro. Die letzten Tage waren extem heiß und sehr fordernd. MONTEnegro hat seinen Namen nicht umsonst. Aber es ist wunderschön und auch der Verkehr ist nicht allzu stark. Wir haben viel Kontakt mit Einheimischen und anderen Reisenden (Deutsche im Wohnmobil, eine ganze Gruppe russischer Reiseradler, vorallem aber Mark aus London, mit dem wir sicher 30km gemeinsam gefahren sind und uns auch öfter noch per Zufall getroffen haben – http://www.thewrightwayeast.co.uk )
Heute war Pausentag, weil sich Gerds Po gestern nach den extrem vielen Höhenmetern und der unglaublichen Hitze (+entsprechend viel Schweiss…) schon recht schmerzhaft gemeldet hat. Dafür hatten wir einen wundervollen Tag in Montenegro, vormittags am Meer und nachmittags im Garten von Ratko und Simona (gemeinsam mit Mark, der zur richtigen Zeit grad vorbeikam) bei Jause, Kaffee und Kuchen, die uns auch einiges über dieses Land erzählten…
Abends checkten wir noch die Räder durch. Soweit ist alles ok, die Kettenspannung haben wir am Exzenterlager noch etwas erhöht und auch mal alle Schrauben nachgezogen…
Morgen sind wir also startklar für Albanien… 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s